17.10.2017 – Gedämpftes Sonnenlicht

  Am gestrigen 17.10.2017 fiel mir bereits morgens bei den astronomische Beobachtungen die eher ungewöhnlichen Himmelsbedingungen auf. Geplant war die Mondsichel, Mars, Venus sowie den Stern Regulus zu beobachten. Die hohe Luftfeuchtigkeit ist für diese Jahreszeit ja nicht ungewöhnlich aber es war so keinerlei Nebel zu erkennen. Als ich im hinteren Garten, meinem heutigen Beobachtungspunkt ankam, erwartete mich ein seltsames Bild: Die Mondsichel war zu sehen und in deutlich oranger bis roter Farbe. Dies ist durchaus nicht ungewöhnlich wenn sich der Mond horizontnah befindet, doch in dieser Höhe wie er da war war das doch recht ungewöhnlich. Von der normalerweise … Hier weiterlesen…