24.12. – 26.12.2017 – Weihnachtsfeiertage

Auch dieses Jahr wieder eine spannende Frage – wie wird das Wetter zu den Weihnachtsfeiertagen? Aktuell kann man dazu noch nicht allzuviel sagen, denn die simulierten Modellrechnungen für die Weihnachtstage schwanken noch sehr. Vor wenigen Tagen am 12.12.2017 wurden noch Temperaturen so um die 8-10°C gerechnet, heute am 15.12.2017 sind davon nur noch 2°C übrig. Die Unsicherheiten sind noch recht groß und aus diesem Grund nun zu Beginn erstmal nur kurze Vorhersagetexte soweit dies möglich ist. Je näher die Weihnachtsfeiertage dann aber kommen, desto detailiertere Wetterinformationen werde ich natürlich aufführen.

 

Sonntag, 24.12.2017 – Heiligabend:   Ganztägig eher bedeckt, etwas Niederschlag möglich. Milde Temperaturen.

Auf der Nordseite eines Hochdruckgebietes und es verbleibt weiterhin recht milde Luft über uns. Von der Bewölkung her ist es meist bedeckt, die Sonne hat wohl eher keine Chance. Die Temperaturen wird morgens bei Werten um +9°C liegen und tagsüber auf maximal +10°C ansteigen. Auch abends sinkt die Temperatur nur auf Werte um +8°C ab. Zeitweise kann es wie an den Vortagen etwas regnen. Zeitweise Böen zwischen 30-40 km/h.

 

Montag, 25.12.2017 – 1.Weihnachtstag:   Zunächst meist bedeckt, im Tagesverlauf freundlicher. Mild und meist niederschlagsfrei.

Am 1.Weihnachtsfeiertag ziehen relativ deutlich nördlich ein paar kleinräumige Tiefs von Westen nach Osten. Am frühen Vormittag zieht aus Westen dann eine Warmfront auf, die Kaltfront des entsprechenden Tiefs folgt dabei erst im Laufe der kommenden Nacht. Zu Beginn des Tages ist es dabei meist bedeckt und erst hinter der Warmfront sind in der zweiten Tageshälfte auch mal größere Auflockerungen möglich. Der Tag startet morgens mit Werten um +7°C starten und tagsüber sind dann maximal um +9°C zu erwarten. Spüätabends dann frischer mit Temperaturen um +4°C. Niederschlag ist bis auf wenige mögliche Tropfen keiner zu erwarten. Ganztägig sind einzelne Böen 25-35 km/h möglich.

 

Dienstag, 26.12.2017 – 2.Weihnachtstag:   Rasch zunehmende Bewölkung und mild, im Tagesverlauf zeitweise Regen. Ganztägig stark böiger Wind, besonders abends stürmisch.

Am 2.Weihnachtsfeiertag zieht ein Sturmtief über die Nordsee nach Osten über Dänemark und erreicht uns mit seiner Kaltfront bereits im Nachtverlauf. Im späteren Tagesverlauf kommen wir dann rasch auf die nächste Vorderseite eines weiteren Tiefs. Tagsüber ist es meist bedeckt, wobei im Tagesverlauf auch mal einzelne Auflockerungen dabei sein können. Der Tag würde morgens  mit Werten um +7°C starten und tagsüber hinter der Front sind dann weiterhin um +7°C denkbar. Abends wo wir auf die nächste Vorderseite gelangen sind aber erst einmal nur Werte um +4°C zu erwarten. Im Nachtverlauf aufkommender Regen, der aber zur Zeit eher schwach gerechnet wird und bereits morgens / vormittags wieder nach Osten abziehen soll. Besonders mit der Frontpassage sind aber auch schauerartige Regenfälle möglich. Anschließend bis nachmittags einzelne Schauern denkbar. Nachts bis in den Nachmittag teils stürmisch mit einzelnen Böen zwischen 50-70 km/h, danach erst einmal etwas Beruhigung.  >> Relativ sichere Vorhersage <<

 

 

!! Bitte beachten !!
Die aktuelle Vorhersage bezieht sich auf den Modelllauf GFS 0z vom 25.12.2017 und es gibt noch einige Unsicherheiten bezüglich der Verlagerung der für uns beeinflussenden Druckgebiete und vorallem der an die Tiefdruckgebiete gekoppelten Wetterfronten. Diese haben wiederum Einfluss auf die Temperatur-, Niederschlags- und Windentwicklung. Die Vorhersage hier wird einmal täglich an die neusten simulierten Berechnungen angepasst. Bitte beachtet zudem, dass ich nur ein ehrenamtlicher Hobbymeteorologe bin – wobei ich natürlich mein Bestes gebe, um möglichst präzise Vorhersagen zu machen.

 

 

Aktueller Temperaturtrend

 

 

Autor: Frank Rinas

Aktualisiert: 25.12.2017, 08:50 Uhr
Nächste Aktualisierung: 26.12.2017

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.